Leidenschaft zum Überleben
romanotrajo2016

Romano Trajo

Das Ensemble Romano Trajo (Roma-Leben) steht für einen neuen Klang in der Musik der Roma und Sinti, der Zeugnis von der großen Vitalität und Dynamik des uralten Erbes ihrer Kultur gibt. Die experimentierfreudigen Musiker präsentieren eigene Kompositionen sowie innovative Interpretationen von traditionellem Repertoire, darunter Tanzlieder und lyrische Songs.

Das Musikverständnis der Gruppe entspringt unmittelbar dem Lebensgefühl der Roma. In der Darbietung entwickelt die Band die reichen Liederüberlieferungen aus Osteuropa und dem Balkan künstlerisch weiter zu einer Musik, die zwischen Jazz, Volk und Worldmusik angesiedelt ist. Die Musik von Romano Trajo bringt das Temperament vieler Roma, in dem oft Lebensfreude und Schmerz ineinanderfließen auf den Punkt.

Die mit Rhythmusgitarre, Bassgitarre, Schlagzeug, Akkordeon, Geige und Gesang besetzte Band erhielt bisher viele begeisterte Kritiken.

romanotrajo_plakatROMANO TRAJO ist besetzt mit:

  • Beata Burakowska: Gitarre, Gesang
  • Oli Ditzel: Bassgitarre, Gesang
  • Alexander Meyen: Violine
  • Dani Lakatosz: Cajon
  • Miki Ahmetovic: Keyboard, Gesang

Weitere Infos: www.romanotrajo.de