Ausstellungseröffnung „Rassendiagnose Zigeuner“

Am 6.Juli wurde die Ausstellung „Rassendiagnose Zigeuner“ im NSDOK eröffnet. Dr. Werner Jung begrüßte die zahlreich erschienenen Gäste, Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes betonte in ihrem Grußwort, dass dieses Unrecht bis heute wirke, Roman Franz, Vorsitzender des Landesverbandes Deutscher Roma und Sinti, wies auf die verdienstvolle Forschungsarbeit in Köln hin, insbesondere habe Frau Dr. Karola Fings, stellvertretende Direktorin, schon früh zu diesem Thema publiziert.
weiterlesen


RomBuK – Bildung und Kultur im Rom e.V.
Ein Einblick in die Bestände des Archiv- und Dokumentationszentrums

vom 7. Juli bis 8. Oktober 2017 Kleine Ausstellung im Kabinett des NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln,
Appellhofplatz 23-25, 50667 Köln
weiterlesen


Mittwoch, 05.07.2017 um 19:30 Uhr:

Jovan Nicolic liest im Rahmen der Bleiberechtskampagne für langfristig Geduldete in Köln.
Domforum, Domkloster 3, 50667 Köln
weiterlesen